• Zugriffe: 4403

DB-DIAMANTINDEX (DBDIX)


 

0,07-0,12
1/4-Karäter
1/2-Karäter
3/4-Karäter
1-Karäter
2-Karäter
93,2
 123,2
 351,2
162,5
 495,2
 177,0

Der DBDIX (eine Abkürzung für DiamantBericht DiamantenIndeX)  ist der wichtigste deutsche Diamanten-Index. Er spiegelt die Entwicklung der geschliffenen Diamanten im Brillantschliff in verschiedenen Größen. Er wird seit 1979 von dem Branchendienst Diamantbericht ermittelt

Weiterlesen: DB-DIAMANTINDEX (DBDIX)

  • Zugriffe: 4438

DB-Lieferanten-Barometer: Fachmesse 2016

Im DB-Lieferanten-Barometer können Leser die Lieferanten des Fachhandels unter die Lupe nehmen und Sterne vergeben. Vertreten sind alle Disziplinen der Schmuckbranche. Alle 2 Wochen eine Andere. Stimmen Sie ab und benoten Sie Ihren Lieblings-Lieferanten! Die Ergebnisse von Fachmesse 2016 lesen Sie im Diamantbericht 01/17. Bewerten Sie Ihre Lieferanten: In der aktuellen Umfrage können Sie die beste Versicherung/Vermittler 2017 mit Sternen benoten. Diese Rubrik erscheint alle zwei Jahre. 2015 gewann in dieser Disziplin die Mannheimer Versicherung AG/68165 Mannheim. Wir sind gespannt wer diesmal gewinnt und alle weiteren Platzierungen, lesen Sie im nächsten DB.

  • Zugriffe: 40

Wahre Werte

Der Vorwurf hatte es in sich: Die Kaufhauskette Karstadt vertreibt Plagiate einer Kollektion von Wellendorff/Pforzheim! In der Tat sehen die Ringe und Ohrringe der Karstadt-Lieferantin Horst Kleckow GmbH/Pforzheim jenen der Luxusmanufaktur erstaunlich ähnlich. Jedenfalls auf den ersten Blick und für Laien womöglich auch noch auf einen zweiten. Laut Wellendorff haben Hersteller sowie Händler der Plagiate einem Vergleich zugestimmt und jeweils eine Unterlassungserklärung abgegeben. Der Verkauf wurde gestoppt und die Prospekte mit den Angeboten müssen vernichtet werden. Damit wahr bleibt, was wahr ist. Immerhin ist das Brillant-W als Logo auf den Schmuckstücken eingearbeitet und steht für „Wahre Werte“, das Motto der Firma Wellendorf und den Namen der Kollektion. Da kann man schließlich kein Plagiat dulden.

Weiterlesen: Wahre Werte

  • Zugriffe: 35

Weihnachtsgeschäft 2016

Die Skepsis unter den Kollegen war groß: Würde das Weihnachtsgeschäft die Erwartungen erfüllen? Nun, um es gleich vorwegzunehmen: Eine Mehrheit von fast zwei Dritteln zog ein eher positives Fazit. Auf der anderen Seite heißt das aber eben auch, dass mehr als ein Drittel der Umfrageteilnehmer – nämlich 36 Prozent - ein schwaches Geschäft bilanzierten, deutlich mehr als die Kollegen, die ein „sehr gutes“ Ergebnis erzielten. Immerhin 14 Prozent gaben dies an, gegenüber 50 Prozent, die wenigstens ein „gutes“ Geschäft erlebten. Die Frage ist also, was ging und was ging nicht an Weihnachten, welches waren die Gründe für das gute bis sehr gute Geschäft auf der einen und für das schwache Ergebnis auf der anderen Seite? Die Antworten lesen Sie im DB01/17.

  • Zugriffe: 43

Edelsteinbörse wird Altersheim

Die Diamanten- und Edelsteinbörse (DEIO)/Idar-Oberstein ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nun wurde bekannt, dass ihr ehemaliges Domizil in ein Altersheim umgewandelt werden soll. Was für eine Karriere! Wir erinnern uns: Dieses Haus, das als Monument der Großspurigkeit die Idar-Obersteiner Stadtsilhouette dominiert, zeigte schon von Beginn an, wie weit die Ambitionen der Bauherren über ihren Realitätssinn hinausragten. Und wie so viele andere Beispiele von eifriger Autosuggestion erbrachte auch dieses keine nachhaltige Wirkung. Mehr dazu, lesen Sie im DB01/17.

  • Zugriffe: 40

Wir verkaufen Ihren Schmuck

Juwelier Friedrich/60313 Frankfurt am Main macht seinen Kunden ein Angebot: „Wir verkaufen Ihren Schmuck“. Lohnt sich das? DB fragte nach. Die Antwort, lesen Sie im DB01/17.

  • Zugriffe: 167

Jahresrückblick 2016

was alles in diesem Jahr geschah, lesen Sie zusammengefasst für jeden Monat, im Diamantbericht 26/16.

Unsere DB-Redaktion wünscht Ihnen ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

  • Zugriffe: 166

Diamanten-Importe tendieren uneinheitlich

Diamanten werden als Wertanlage immer wichtiger. Zugleich sind die Edelsteinimporte ein wichtiger Konjunkturindikator. Im September 2016 wurden (geschliffene) Diamanten im Wert von 15.967 Tsd. US$ nach Deutschland importiert. Das ist ein leichtes Plus gegenüber dem August, als Einfuhren in Höhe von 14.413 Tsd. US$ erfolgten, aber noch weit entfernt von den Spitzen in den Monaten Mai und Juni, als Diamanten im Wert von 23.021 Tsd. US$, bzw. 22.475 Tsd. US$ eingeführt wurden. Auch das Niveau vom Jahresanfang konnte trotz der leichten Erholung noch nicht wieder erreicht werden. Mehr dazu, lesen Sie im Diamantbericht 26/16.

  • Zugriffe: 169

Emotionales Investment

Folgt man der Theorie, soll es an den Finanzmärkten dieser Welt eigentlich streng rationale Entscheidungen geben. Nun weiß jeder, der auch nur selten mit den Börsen zu tun hat, genau: Die Wahrheit sieht dann doch ein ganz klein wenig anders aus. Aktien beispielsweise werden nicht nur gekauft, weil sie gerade so günstig sind, sondern manchmal auch aus reinem Bauchgefühl heraus. Wenn es aber eine Anlageform gibt, bei der vor allem die Emotion im Vordergrund steht, dann sind das die Diamanten. Das Investment in Diamanten war schon immer eine Glaubensfrage.

Weiterlesen: Emotionales Investment